[English version]

serienbrief

Perl-Programm zum komfortablen Erstellen von Serienbriefen mit LaTeX. Es wird eine Datensatzdatei benötigt, die in jeder Zeile einen durch (beliebig viele) Tabs getrennten Datensatz enthält, wobei die erste Zeile der Datei die jeweiligen Namen der Spalten definiert. Als Argumente werden eine LaTeX-Datei und die Datensatzdatei sowie evtl. zusätzliche Optionen (siehe serienbrief (1) oder serienbrief --help) übergeben.
Es wird dann standardmäßig mit pdfLaTeX pro Datensatz ein pdf aus der LaTeX-Datei erzeugt und im Verzeichnis serienbrief abgelegt. Dabei werden alle „Serienbrief-Felder“ in der TeX-Datei, Zeichenketten, die links und rechts durch einen Begrenzer definiert sind, durch den Inhalt der jeweiligen Spalte der Datensatzdatei ersetzt. Standardmäßig wird hierfür die Zeichenkette ** benutzt, ein entsprechendes Serienbrief-Feld wäre also z. B. **name**. Man kann auch andere Begrenzer definieren, dabei muß aber darauf geachtet werden, daß keine Zeichen verwendet werden, die von LaTeX selber als Befehle angesehen werden, und somit eigentlich mit einem Backslash maskiert werden müßten wie z. B. _ oder \. Das selbe gilt natürlich auch für die Spaltennamen.

Seit dem 25.07.2006 ist serienbrief im offiziellen Portage Tree von Gentoo Linux (Kategorie dev-tex).

Mitmachen

Der aktuelle Stand des Quellcodes kann über git://git.l3u.de/serienbrief.git bezogen werden (vgl. auch http://git.l3u.de/?p=serienbrief.git). Bitte immer gegen git master patchen!

Download

Aktuelle Version

serienbrief-0.2.5.tar.gz
16,9 KB, Letzte Änderung: 24.08.2014

Ältere Versionen

serienbrief-0.2.4.tar.gz | 16,3 KB | 29.12.2012
serienbrief-0.2.3.tar.gz | 15,0 KB | 22.05.2012
serienbrief-0.2.2-r1.tar.gz | 14,7 KB | 15.04.2011
serienbrief-0.2.2.tar.gz | 14,3 KB | 01.06.2010
serienbrief-0.2.1.tar.gz | 13,9 KB | 23.09.2008
serienbrief-0.2.tar.gz | 13,5 KB | 19.09.2008
serienbrief-0.1.1.tar.gz | 9,3 KB | 19.09.2008
serienbrief-0.1.tar.gz | 9,1 KB | 19.09.2008
nasauber.de © 2005–2017 by Tobias Leupold