Automatisch die Rechte einer Windows-Datei ändern

find -perm u+x,u+r,u+w,g+r,g+x,o+r,o+x -type f -print0 | \
	xargs -0r chmod 0644

Durchsucht das aktuelle Verzeichnis nach Dateien mit den Zugriffsrechten 0755 (siehe chmod (1)), die typischerweise Dateien haben, die von einer Windows-Partition aus auf ein Linux-System kopiert wurden und ändert die Berechtigungen auf 0644, was einer normalen, nicht-ausführbaren Datei eines Benutzers entspricht.

Letzte Änderung: 19.09.2008

nasauber.de © 2005–2017 by Tobias Leupold