Partiton mit tar spiegeln

Echte Männer spiegeln eine Partition (wenn man z. B. die Daten auf eine größere Partition ziehen will oder sowas) mit tar ;-) Das geht dann folgendermaßen:

Zunächst zwei Verzeichnisse erstellen (man kann natürlich auch andere benutzen):

mkdir /alt
mkdir /neu

Dann die zwei Festplatten entsprechend einhängen:

mount <Festplatte 1> /alt
mount <Festplatte 2> /neu

Ins eine Verzeichnis wechseln:

cd /alt

Und dann geht's los:

tar -cvpP * | tar -xpPC /neu

Wer eine Partition nicht kopieren, sondern komplett mit Bootsektoren (rück)sichern will, der sollte einen Blick auf Tools wie partimage werfen.

Letzte Änderung: 19.09.2008

nasauber.de © 2005–2017 by Tobias Leupold