Eintrag: Nr. 155 vom 05.02.2017
Stichwörter: C++, Computer, Muckturnier, Open Source, Programmieren, Qt, Releases

Muckturnier 0.7.1 out now!

Die neue C++-Version von Muckturnier hat ihre Feuertaufe (bzw. ihren öffentlichen Beta-Test ;-) auf dem kürzlich stattgefundenen ersten Muckturnier des Sportschützenvereins Frohsinn 1885 e. V. Konradsreuth bravurös bestanden!

Netterweise gab es auch gleich konstruktive Kritik in Form eines Feature Requests: Die Möglichkeit, nur Teile der Daten zu exportieren, also z. B. nur die Rangliste anstatt eines ganzen Protokolls, am besten als PDF-Datei.

Das Ergebnis ist in Muckturnier 0.7.1 eingeflossen, neben einigen anderen Neuerungen.

Verbesserter Export

Ich habe überlegt, wie man das mit dem Export machen könnte. Der Export als PDF wäre zwar prinzipiell möglich, nur gibt es hierzu sehr, sehr viele Parameter zu beachten (die Metrik der benutzen Schriftart, das Verteilen auf mehrere Seite etc. etc.). Das vernünftig zu implementieren wäre wirklich keine triviale Aufgabe. Das Muckturnier-Programm sollte sich meiner Meinung nach auf seine Kernkompetenzen beschränken, deswegen habe ich das folgendermaßen gelöst:

Man kann jetzt neben dem Export als HTML auch als CSV exportieren. Und man kann auswählen, was man gerne exportiert hätte. Diesen Datensatz kann man dann mit einem beliebigen Programm (z. B. einem Tabellenkalkulationsprogramm) öffnen und weiterverarbeiten. Daraus dann noch ein PDF zu machen geht unter Linux normalerweise mit Bordmitteln (Drucken als PDF), und unter Windows kann man einen der vielen virtuellen PDF-Drucker installieren, um das selbe Ergebnis zu erhalten.

Der Export ist jetzt nicht mehr auf der Ranglisten-Seite verfügbar, sondern als extra Dialog, der über das Menü via „Datei“ → „Turnierdaten exportieren“ aufgerufen werden kann.

Normaler Exportdialog Wenn der Exportdialog aufgerufen wird, dann sind zunächst die erweiterten Exportoptionen ausgeblendet. Wenn man hier einfach „OK“ wählt, dann bekommt man genau das Protokoll, das bisher über die Ranglisten-Seite erstellt werden konnte.
Direkt auswählen kann man das Format der zu exportierenden Daten: HTML oder CSV.

Erweiterer Exportdialog Die zusätzlichen Optionen ermöglichen eine Auswahl der zu exportierenden Datensätze. Weiterhin kann die Formatierung festgelegt werden (wenn man z. B. die Zahlen weiterverarbeiten will, dann kann man die Bobbl-Symbole ausblenden etc.).

Weitere Änderungen (aus dem ChangeLog)



[Kommentar schreiben]

nasauber.de © 2005–2017 by Tobias Leupold